Kinderyoga
für starke Kinder


Herzlich Willkommen,

schön, dass du dich für Kinderyoga interessierst.

Auf den folgenden Seiten, möchte ich Dir einen Eindruck darüber vermitteln, was es heißt, mit Kindern Yoga zu praktizieren und welche positiven Auswirkungen die regelmäßige Praxis auf das körperliche und seelische Wohlbefinden haben kann.

Ich biete Kurse für Kinder und Jugendliche zwischen 4 bis 15 Jahren an. Wenn du Fragen rund um das Thema Kinderyoga hast, dann schreibe bitte jederzeit eine Nachricht - ich freue mich, von Dir zu hören.

Namasté,

Petra Dölker



Neue Kurse 2020:

Kursort: BewegungsRAUM (Wolfskehlen)
Altersgruppe: 5 bis 7 Jahre
Datum: 16. Januar bis 27. Februar 2020 (5er Block)

Termine: 16.01., 23.01, 13.02.,20.02.,27.02.2020

Uhrzeit: 14:30 bis 15:30 Uhr
Anmeldung unter: info@starke-yoga-kinder.de

Kursort: BewegungsRAUM (Wolfskehlen)
Altersgruppe: 8 bis 11 Jahre
Datum: 16. Januar bis 27. Februar 2020 (5er Block)

Termine: 16.01., 23.01, 13.02.,20.02.,27.02.2020

Uhrzeit: 15:45 bis 16:45 Uhr
Anmeldung unter: info@starke-yoga-kinder.de

Kursort: Step-In Fitness & Wellness Center (Griesheim)
Altersgruppe: 7 bis 10 Jahre
Datum: 20. Januar bis 17. Februar 2020 (5er Block)

Termine: 20.01, 27.01., 03.02., 10.02., 17.02.

Uhrzeit: 16:00 bis 17:00 Uhr

Anmeldung unter: step-in@online.de




Aktuelle News


Zurück zur Übersicht

16.10.2019

Entspannungspädagogik in meinen Yoga Kursen

„ Es gibt keinen Weg zum Glück. Glücklich sein ist der Weg.“ (Buddha)

Es ist mir immer wichtig, dass ich mich weiter entwickeln und meine Yoga-Kurse dadurch immer vielfältiger gestalten kann. Das Thema Entspannung ist mir hierbei eine besondere Herzensangelegenheit.
Aus diesem Grund, habe ich mich dazu entschieden, mich ab November zusätzlich zur Entspannungspädagogin ausbilden zu lassen. Ich freue mich, mit den Kindern noch intensiver in die Entspannung einzusteigen und neue Impulse geben zu dürfen.
Ab November wird es in den Kursen also noch „entspannter“. So werden die Kinder verschiedene Entspannungstechniken erleben, wie beispielsweise Autogenes Training & Progressive Muskelentspannung, Fantasie- & Entspannungreisen und natürlich Meditationen.



Zurück zur Übersicht